Pilgern:
Es braucht sooo wenig, um zufrieden,  um glücklich zu sein -
etwas zu essen und zu trinken, ein leichter Rucksack mit Wechselkleidung und Waschzeug, ein Bett zum Schlafen, eine Dusche am Abend und das freundliche Lächeln von liebenswerten Menschen, die einen begleiten, begegnen, aufnehmen.
Und Gleichgesinnte, mit denen man sich am Abend austauscht.
Das ist alles!
Nicht mehr und nicht weniger! Alles andere darf zu Hause bleiben, geht nicht ab, lässt Du los.

AKTUELLE ANGEBOTE:

Details zu den einzelnen Pilgerwanderungen bitte links anklicken!

(frühere Angebote: "schon vorbei", links anklicken)

 

 

 

Wo? Wann? Wie?

Wir finden DEINEN PilgerWEG!

Ob allein, zu dritt oder in einer (kleinen) Gruppe - Deine Sehnsucht und meine Erfahrungen lassen uns den idealen Weg (in Deine Mitte, an einen wunderschönen Ort, zu einem jahrhundertealten Kraftplatz) gehen.

Oder willst Du für Deine Unternehmenskollegen, für                                                                                           Deinen Club oder Gemeinderat Gutes tun? Ich habe eine                                                                                     Idee! Bitte nimm einfach Kontakt mit mir auf!

 

 

 

 

 

Foto: Biogymnasium Wels
Foto: Biogymnasium Wels

Mo., 30. Juli  bis Sa., 4. August 2018

WILDE WASSER,  WEISE MENSCHEN - DIE STEYR

Vom Ursprung bis (zum) Christkindl

Menschen erleben, Natur bewundern, Lukullisches geniessen, Kultur erfahren

Eine  Woche von der Quelle in Hinterstoder bis zur Mündung, und s´Christkindl ist (auch) unser Ziel

Maximal 7 TeilnehmerInnen

Details links oben

 

 

 

 

 

Foto: Hermann Muigg-Spörr
Foto: Hermann Muigg-Spörr

So., 12. bis Sa., 18. August 2018

BESINNLICHE WANDERWOCHE (inspiriert durch Pierre Stutz)

um Maria Kirchental, St. Martin und Lofer

Texte von Pierre, Gedanken von uns;  Gemeinschaft und Natur, Nachdenkliches und Heiteres - Zeit und Raum für Körper, Geist und Seeleund 

Maximal 7 TeilnehmerInnen

Details links oben

 

 

 

 

 

 

Foto: Annemarie Wieder
Foto: Annemarie Wieder

Mo., 3. bis  Fr., 7. September 2018

HOAMATERD - TIROL IN SÜD UND NORD

Do kimm i her, des zoag i gearn

Vorchristliches, Heiligtümer, Kirchen, "Kapellelen", Kraftorte, Menschen und Menschliches nördlich und südlich des Brenners: Berg-Hoamat

Pilgern in 5-Stern-Qualität, Schlafen im Wipptal

Maximal 7 TeilnehmerInnen

Details links oben

 

 

  

 

Foto: Hermann Muigg-Spörr
Foto: Hermann Muigg-Spörr

Sa., 15. bis Sonntag, 30. September 2018

MIT FRANCESCO VON ASSISI nach Rom (Achtung: Richtung umgedreht) -

Der Franziskusweg mit besonderen Etappen und Orten veredelt

Pilgertage in Latium und Umbrien

von der Heimat von "Francesco é Chiara d`Assisi" nach Süden

Einfache Unterkünfte, gutes italienisches Essen, Caffé è Vino, 4 - 7 Wander-stunden, Ruhetage, Erholtage in Assisi

                                                                       Maximal 7 TeilnehmerInnen

                                                                       Details links oben

 

 

 

 

Foto: Pilgerfreund aus D
Foto: Pilgerfreund aus D

Mo., 8. bis Sa., 13. Oktober 2018

PILGERPFADE IM BLAUEN LAND

Bei den Seen im schönsten Süden Bayerns

"Boarische" und "Zuagroaste", Gegensätze und Gemeinsames, Humorvolles und Besinnliches, Spezialitäten und Einfachheit, Religiöses und Profanes. Und natürlich ein besonderes Edelstück als Zielort.

Mich, die Nächsten, Gott sorgsam finden

Maximal 7 TeilnehmerInnen

Details links oben

 

 

 

   

Foto: Hermann Muigg-Spörr
Foto: Hermann Muigg-Spörr

Mo., 22. bis So., 28. Oktober 2018

SÜDTIROLER SPEZIALITÄTEN ERWANDERN UND GENIESSEN

In Osttirol startend erwandern wir das östliche Pustertal und mittendrin "kratzen" wir die Kurve ins Reich der Ladiner

Ausgewählte Pilgerpfade, alte Wallfahrerwege, besondere Plätze und seltsame Geschichten und....

besondere lukullische und musikalische Spezialitäten werden uns überraschen!

(plus Option Mo, 29. bis Mi, 31. Oktober - siehe unten)

                                                                         Maximal 7 TeilnehmerInnen

                                                                         Details links oben

 

 

  

 

 

Option:

Mo, 29. bis Mi, 31. Oktober 2018

AUF DER KAISERSTRASSE IN DEN SÜDEN - Jahrhunderte begleiten uns

Von Brixen wandern wir auf der Kaiserstrasse auf den Spuren von Kaisern, Königen, Päpsten, Kaufleuten, Söldnern und Nonnen in Richtung Rom. Wir kommen bis Bozen?, Kaltern?, auf jeden Fall zu den Weinbergen und Apfelhainen Südtirols 

Maximal 7 TeilnehmerInnen     

Details links oben

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2019

Mi., 24. April bis So., 12. Mai 2019

KAISER, PILGER, PÄPSTEN FOLGEN...  -  VON ASSISI NACH ROM

Auf Francescos Spuren von seiner Heimat ins Herz der Christenheit

Am Tag wandern, Natur genießen und sich Begegnungen schenken lassen, am Abend italienische Lebensart (er)leben und entspannen.  Abgeschiedene Einsiedeleien, lebensfrohe Städtchen, kleine Albergos und Pensionen, liebenswerte Nonnen, Brüder und ItalienerInnen, Freunde und

                                    zwei UNESO-Weltkulturerben. 1 Tag Assisi, 1                                        Ruhetag für Greccio, Tage in Rom - Genuss                                            statt Rekorde

                                    Maximal 7 TeilnehmerInnen

                                    Details links oben